Wie können wir Ihnen helfen?

Information über einen Vorfall im Bereich der Cyber-Sicherheit

  1. Können Sie mir sagen, was passiert ist? Bin ich davon betroffen?

"Am 3. November entdeckten wir den illegalen Zugriff von Hackern auf die E-Mail-Konten eines unserer Mitarbeiter, wodurch sie Zugang zu einigen unserer internen Systeme erhielten. Seien Sie versichert, dass wir alle unsere Kunden weiterhin wie gewohnt bedienen. Wir haben keine Beweise dafür gefunden, dass auf Kreditkarteninformationen oder Kundenpasswörter zugegriffen wurde.

 

 Wir haben festgestellt, dass Informationen über eine kleine Anzahl unserer Kunden betroffen sind. Wir haben alle Kunden, deren persönliche Daten betroffen sind, direkt kontaktiert und werden diesen Kunden alle notwendige Unterstützung zukommen lassen.

 

 In Übereinstimmung mit bewährten Verfahren als Reaktion auf diese leider weltweit zunehmenden Vorfälle hat Ding den irischen Datenschutzbeauftragten über diesen Vorfall informiert.

 

 Als Reaktion auf diesen Vorfall aktivierte Ding sofort seine Reaktion auf den Cybervorfall und leitete eine forensische Untersuchung ein, die noch nicht abgeschlossen ist."

  1. Kann ich die Ding-Dienste weiterhin wie gewohnt nutzen?

Natürlich. Die Dienste, die wir Ihnen über Ding.com, die Ding-App, DingConnect oder unsere APIs zur Verfügung stellen, sind davon nicht betroffen – alle unsere Dienste funktionieren normal.

  1. Was sollte ich tun?

Solange Sie keine E-Mail erhalten haben, in der Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie betroffen sind, müssen Sie nichts unternehmen. Unsere Dienste laufen weiterhin wie gewohnt. Bitte bleiben Sie wachsam und wenden Sie sich an unseren Kundendienst privacy@ding.com, wenn Sie seltsame Aktivitäten, verdächtige E-Mails oder Anrufe bemerken. Wir werden niemals per Text, E-Mail oder Telefonanruf nach persönlichen oder finanziellen Informationen fragen.

  1. Wann werde ich mehr erfahren?

Ding hat mit Unterstützung führender Sicherheitsexperten eine Untersuchung des Vorfalls in Auftrag gegeben. Unsere Teams arbeiten rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass es keine weiteren Auswirkungen für unsere Kunden gibt und dass die von uns für Sie erbrachten Dienste weiterhin wie gewohnt funktionieren. Wir werden auf dieser Seite Updates bereitstellen, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

  1. Wurden meine Daten verletzt?

Wir arbeiten daran, das volle Ausmaß der Verletzung zu verstehen. Wenn wir feststellen, dass Ihre persönlichen Daten möglicherweise betroffen sind, werden wir uns direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen weitere Beratung und Unterstützung anbieten.

  1. Was wird Ding.com tun, um mich zu unterstützen?

Wir setzen uns direkt mit jedem Kunden in Verbindung, dessen persönliche Daten betroffen sind, und werden diesen Kunden alle erforderliche Unterstützung zukommen lassen.

  1. Warum waren wir auf eine Datenverletzung nicht vorbereitet?

Wir nehmen unsere Verantwortung in diesem Bereich sehr ernst und verfügen über eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor dieser Art von Vorfällen. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um zu verstehen, wie es dazu kam, und unterstützen diejenigen, von denen wir glauben, dass sie davon betroffen sein könnten.

  1. Wird sich der Vorfall wiederholen?

Ding hat eine umfassende forensische Untersuchung des Vorfalls in Auftrag gegeben und eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt, um den weiteren Schutz der Informationen unserer Kunden zu gewährleisten. Wir befinden uns in einem frühen Stadium unserer Untersuchung und arbeiten sehr hart daran, das Problem anzugehen. Im Verlauf der Untersuchung und in der Zukunft wird Ding weitere Sicherheitsmaßnahmen einführen, die zum Schutz der Kundeninformationen erforderlich sein könnten.

Können Sie das Gesuchte nicht finden?
Unser Kundenservice-Team hilft Ihnen gerne weiter

Live-Chat